Tod an den Landungsbrücken

Am Touristenmagnet St. Pauli-Landungsbrücken wird der Barkassenkapitän Dominic Lutteroth erschlagen auf seinem Ausflugsschiff gefunden. Der Fall sorgt sofort für große mediale Aufmerksamkeit. Zusammen mit dem Wasserschutzpolizisten Tom Bendixen beginnt die erfahrene Kriminalhauptkommissarin Jonna Jacobi zu ermitteln und ist schnell fasziniert vom Mikrokosmos Hamburger Hafen mit seinen ureigenen Regeln und althergebrachten Traditionen. Doch als Jonna und Tom eben glauben, eine Art Barkassenkrieg habe den Kapitän das Leben gekostet, verschwindet Lutteroths Ehefrau …

TATORT HAFEN – die neue norddeutsche Krimireihe aus dem Hamburger Hafen gibt Einblicke in eine ganz eigene, oft geheimnisvolle und nur schwer zugängliche Welt.

Knaur Taschenbuch, 352 Seiten, EUR 12,99
erschien am 1. Februar 2024 (auch als ebook)

Buchkritiken und Meinungen

» Authentische Beschreibungen und rasante Verfolgungsjagden auf dem Wasser. Die stimmungsvollen Beschreibungen und knackigen Dialoge machen Spaß! « ―  Sven Trautwein auf books24.de / Januar 2024


» Tatort Hafen – Tod an den Landungsbrücken ist auch für Landratten eine klare Empfehlung und ein guter Auftakt in das Krimijahr 2024. « ―  booknerds.de / Februar 2024


» So viel Hamburger Hafen war noch nie in einem Krimi.« ―  Hamburger Abendblatt / April 2024

Aktuell in den Medien

TATORT HAFEN

»Wer Hamburg liebt, wird Kästner & Kästner lieben! Eine raffiniert neue Stimme am Krimihimmel – starker Sound, starke Geschichte, ganz nah am Wasser. Mehr davon!« Bernhard Aichner

Der atmosphärische Regionalkrimi bietet exklusive Einblicke in die faszinierende Welt des Hamburger Hafens und der Wasserschutzpolizei. Denn die beiden Kästner wissen genau, wovon sie schreiben: Autorin Angélique Kästner ist Spezialistin für Krisenintervention und Hauptkommissar a.D. Andreas Kästner war über 30 Jahre bei der Hamburger Wasserschutzpolizei.

Der neue Band ab Februar 2024 ist der Auftakt einer True-Crime-Reihe mit authentischen Einblicken in die dunklen Tiefen des Seehafens zwischen Frachtern, Containerriesen, Barkassen, Jachten, Fähren, Seglern und den eigenwilligen Menschen dort: Hafenlotsen, Festmacher, Schlepper, Koberer, Kapitäne, Elbtaucher, Fischer…

Atmosphärisch. Spannend. Unbekannt. Und nass.